Unser Verein von 1975 bis 1990

1975
Gründung des SKK Wygant Weiden

"Wygant" ist altdeutsch und bedeutet Kämpfer oder Recke

Erste Wettkämpfe Auf den Kegelbahnen von Bären Bräu in Neustadt/WN

Meldung von 2 Mannschaften für die Saison 1975/76 in der Kreisklasse C
1976

Nach mehreren Austritten konnte für die Saison 1976/77 nur noch eine Mannschaft gemeldet werden
1977

Umzug auf die neugebauten Kunststoffbahnen im Sportzentrum Rothenstadt
1978
Wieder Meldung einer zweiten Mannschaft
1979
Aufstieg der ersten Mannschaft in die Kreisklasse B


Die neugegründete zweite Mannschaft konnte in ihrer ersten Saison eine ausgeglichene Punktzahl aufweisen (nach 2:20 Punkten nach der Rückrunde)
1980

Aufstieg der ersten Mannschaft in die Kreisklasse A sowie der zweiten Mannschaft in die Kreisklasse B

Karl Diehl belegt bei der bayrischen Meisterschaft der Junioren Platz 15
1981

Erste Mannschaft feiert Meisterschaft in der Kreisklasse A und den Aufstieg in die Kreisklasse Opf. Nord



Nach vereinsinternen Querelen und den damit verbundenen Austritten muss die zweite Mannschaft zurückgezogen werden
1982
Nach intensiver Mitgliederwerbung kann wieder eine zweite Mannschaft die Saison 1982/83 in der Kreisklasse B aufnehmen
1983
Aufstieg der zweiten Mannschaft in die Kreisklasse B


1984
Erstmals Meldung einer dritten- sowie einer Damenmannschaft




1985
In ihren ersten Jahr konnte sich die Damenmannschaft 20 Punkte erkämpfen. Die neuformierte dritte Mannschaft verlor trotz guter Ergebnisse die meisten Spiele und belegte in der Kreisklasse C den letzten Platz.

Erste Mannschaft feiert Meisterschaft in der Kreisklasse Opf. Nord und schaffte den Aufstieg in die Bezirksliga B

In der Saison 84/85 schaffte die erste Mannschaft mit 2597 einen neuen Bahnrekord auf den Bahnen in Rothenstadt, Danny Reinig spielte hierbei hervorragende 488, die bedeutete ebenfalls Bahnrekord



10-jähriges Gründungsjubiläum
1989
Zweite Herrenmanschaft in der Saison 1989/1990

       

    

 

 

 Termine

14.04.19

9:30

JHV im Theaterstüberl in der Max-Reger-Halle


 


 

 

 
1dc82ecb15b1e6b2c8c044712343